START  |   AUSSCHREIBUNGEN  |   TRINKWASSER  |   ABWASSER  |   KUNDENSERVICE  

     
 
   
   
     
     
     

Informationen über die Wasserversorgung

Deutschland ist ein wasserreiches Land: Im Bundesgebiet beträgt der jährliche Wasservorrat 188 Milliarden Kubikmeter Grund-, Oberflächen- und Quellwasser. Rund 6.700 Wasserversorger fördern davon etwa drei Prozent oder 5,1 Milliarden Kubikmeter Wasser jährlich.

Der Haushaltswasserverbrauch in Deutschland liegt bei durchschnittlich 121 Litern pro Einwohner und Tag. Im Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Saalfeld-Rudolstadt lag der Durchschnittsverbrauch der Bevölkerung im Jahr 2012 bei 81,0 Litern pro Einwohner und Tag.

Wasser ist eine erneuerbare Ressource und kehrt nach der Nutzung durch den Menschen wieder in den natürlichen Kreislauf zurück.

Das deutsche Trinkwasser ist für seine Spitzenqualität weltweit anerkannt. Dabei muss Qualität nicht teuer sein: 1.000 Liter Trinkwasser kosten durchschnittlich etwa 1,77 Euro. Mit 1000 Litern Wasser kann man rund 20 Mal duschen, 166 Mal die Toilettenspülung betätigen und 400 Mal Hände waschen.

Für Versorgungssicherheit und -qualität investieren die deutschen Wasserversorger jährlich über 2 Milliarden Euro in die Sanierung oder Erneuerung von Versorgungsanlagen und Rohrnetzen.

In Deutschland hat die Wasserversorgung Spitzenniveau. Langfristige, vorsorgende Maßnahmen in der Wasserwirtschaft zahlen sich bei Naturkatastrophen aus. Wir sind Experten für eine nachhaltige Wasserwirtschaft, welche auf Vorsorge setzt, statt auf Reparatur.


Bei Störungen außerhalb der Öffnungszeiten
  Abteilung Trinkwasser
Bereich Saalfeld: 0173 3791305 | Bereich Rudolstadt: 0173 3791307
Abteilung Abwasser
0173 3791303
   
  Telefon:
Telefax:
E-Mail:


03671 5796-0
03671 2013
info@zwa-slf-ru.de



Impressum
Datenschutz
 

google-map